•  
  •  
     

Engineering

Der Bereich Engineering bildet die Grundlage für das technische Verständnis von Prozessen und Entwicklungsarbeiten für Studierende des Masterstudiengangs Produktdesign und Prozessentwicklung.

Die für diesen Bereich zuständigen Institute sind das IAM und das WAM.

Design

Der Bereich Design fördert die kreative Entwicklung der Studierenden und hilft ihnen dabei Prozesse aus der Perspektive eines Designers zu verstehen und umzusetzen.


Das für diesen Bereich zuständige Institut ist die KISD.

Business

Im Bereich Business lernen die Studierenden Projektmanagement und die Fähigkeit alle Bereiche miteinander zu verknüpfen. Das wirtschaftliche Verständnis bildet die Grundlage einer erfolgreichen Arbeit innerhalb aller Bereiche.

Das für diesen Bereich zuständige Institut ist das BIG.

TH Köln | Master Produktdesign und Prozessentwicklung

Innovationen kreativ umsetzen und intelligent vermarkten!

Unter dieser Überschrift haben wir einen innovativen, interdisziplinären Masterstudiengang initiiert und richten uns an hervorragende Absolventinnen und  Absolventen von Maschinenbau-, Design- und Wirtschaftsingenieurstudiengänge, die gemeinsam ihr Wissen vertiefen und an interdisziplinären Projekten mitwirken wollen. Das Studium ermöglicht es perfekt, den Forderungen von großen und mittelständischen Unternehmen nachzukommen und Mitarbeiter auszubilden, die in der Lage sind, Projekte ganzheitlich zu bewältigen.

Der Studiengang Produktdesign und Prozessentwicklung ermöglicht eine hochmoderne, transdisziplinäre Zusatzqualifikation, welche mit dem Grad eines "Master of Science (M.Sc.)" abschließt.